• 19.07.2017 News

    Wie weiter nach der Konzessionsentscheidung bei Acciona?

    Informationen von ver.di für die Beschäftigten

    Frankfurt, 19. Juli 2017

    Wie geht es jetzt weiter mit den Arbeitsbedingungen bei Acciona, jetzt wo sich die hessische Landesregierung für die Wegnahme der Lizenz ihres Arbeitgebers entschieden hat
    Fragen und Antworten von ver.di für die Beschäftigten:

    17_07_18_Flugblatt_Konzession.pdf.pdf
    (41,50 kB)

  • 22.06.2017 News

    ver.di diskutiert in Kopenhagen mit europäischen Arbeitgebern über die Arbeitsbedingungen im Bodenverkehrsdienst

    Delation aus ver.di Aktiven von Aviapartner, Fraport, Acciona, Ground Solutions, WISAG, Flughafen München/Aeroground fordert gleiche Standards für alle Beschäftigten und existenzsichernde Bezahlung

    Kopenhagen, April 2017

    „Jetzt ist mir klar, dass wir Beschäftigten eigentlich überall in Europa die gleichen Probleme haben“, sagt Hayri Yilmaz von Aviapartner Düsseldorf. Und Kollege Behrad Ghofrani von Acciona aus Frankfurt staunt, dass „meine Gewerkschaft ein so hohes Ansehen hat in Europa und auch bei Arbeitgebern und von der EU-Kommission so intensiv wahrgenommen wird“. Beide Betriebsräte und aktive ver....

  • 31.05.2017 News

    Jetzt auch bei Acciona in FRA: ver.di Vertrauensleute gewählt!

    Was sind/machen Vertrauensleute überhaupt?

    Frankfurter Flughafen, Mai 2017

    ver.di ist wie ein Abo im Fitnessstudio- nur, wenn ich mich reinhänge und Muskeln aufbaue, lohnt sich der Beitrag wirklich! (Zugegeben, bei ver.di gibt’s im Gegensatz zu McFit noch mehr Vergünstigungen, also Rechtsschutz, Tarifverträge, Lohnsteuerhilfe und vieles mehr. Aber richtig fit wird man als Beschäftigter vor allem durch Training im Zusammenhalt und Einsatz für die Verbesserung der eigenen Arbeitsbedingungen.)

    Um im täglichen Alltag den Arbeitgebern nicht wehrlos ausgeliefert zu sein,...

  • 24.04.2017 News

    Die Existenzsicherung ist nur ein erster Schritt

    ver.di will bei den Bodenverkehrsdiensten gleiche Standards für alle durchsetzen

    ver.di Publik : / Ausgabe 03, April 2017 / Gewerkschaft / Gewerkschaft / Seiten 4+5 / Die Existenzsicherung ist ein erster Schritt

    ver.di publik - Wie sieht die Bilanz der ersten Tarifabschlüsse bei den Bodenverkehrsdiensten aus?
    Katharina Wesenick - Durch die Liberalisierung der Bodenverkehrsdienste ist eine riesige Lücke zwischen dem alten, existenzsichernden Standard, dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, und den dann auf den Markt strömenden Billiganbietern mit Dumpinglöhnen entstanden....

  • 23.03.2017 Pressemitteilung

    Frankfurt, 23.3.2017. Die Gewerkschaft ver.di und der spanische Bodenverkehrsdienstleister Acciona haben sich am Frankfurter Flughafen auf einen Tarifabschluss geeinigt. Demnach erhalten die rund 800 Beschäftigten noch in diesem Jahr Gehaltserhöhungen von insgesamt 1,15 Euro pro Stunde in drei Stufen. Ab dem 1.1.2017 gibt es rückwirkend 15 Cent pro Stunde mehr. Zum 1.4.2017 steigen die Löhne dann um 50 Cent pro Stunde. Ab dem 1.10.2017 gibt es eine weitere Erhöhung um 50 Cent pro Stunde....

  • 22.03.2017 News

    Einigung kurz vor Eskalation und Konzessionsentscheidung!

    Tarifverhandlungen bringen die höchste Lohnerhöhung, die es jemals bei Acciona in FRA gab

    Frankfurt, 22. März 2017

    Wir haben uns heute geeinigt. Noch in 2017 gibt es 1, 15 Euro mehr pro Stunde für alle Beschäftigten!
    Nach 15 langen Stunden Verhandlungen mit der Acciona Geschäftsführung sowie Austausch mit unseren ver.di Mitgliedern.
    Bevor wir über das Ergebnis berichten lohnt ein kurzer Blick zurück:

    Wo standen wir als ver.di Mitglieder und ver.di Tarifkommission vor 5 Wochen?

    16. Februar: Acciona GL sagt das dritte Mal den ersten Verhandlungstermin ab....

  • 18.03.2017 Frankfurt: Acciona

    Letztes Angebot des Arbeitgebers? Es liegt nun an uns!

    Informationen zu den Tarifverhandlungen bei Acciona vom 15/16. März 2017

    Liebe Leute,

    wir haben bis ca. 3:30 Uhr heute Morgen verhandelt. Von 11 Uhr morgens an. Das sind 16, 5 Stunden!

    Das Ergebnis stellen wir Euch hiermit vor. Aber eins vorab: alle ver.di TK Mitglieder, die bei den Verhandlungen waren und gleichzeitig im Betriebsrat sind, haben in den letzten Wochen der Einstellung von Leiharbeitnehmern im BR widersprochen. Leider konnten sie heute Morgen in der BR Sitzung nicht dabei sein, weil sie ihre gesetzlichen Ruhezeiten einhalten mussten. Das Ergebnis: heute wurden ca....

  • 11.03.2017 Frankfurt: Acciona

    Mehr Lohn – was gibt es daran nicht zu verstehen?

    Arbeitgeber der Acciona versucht sich in Hinhaltetaktik – nicht mit uns!

    Die Tarifkommission hat heute ihre Mitglieder und Beschäftigten besucht, um das Angebot der Arbeitgeber zu diskutieren. Das Ergebnis der Befragung unserer Mitglieder war eindeutig: Das Angebot der Arbeitgeber wurde von unseren Mitgliedern geschlossen abgelehnt.

    Wir haben mit vielen von euch darüber diskutiert, wie ihr das Angebot der Arbeitgeber bewertet. Das Angebot, welches eine Kürzung des Weihnachts- und Urlaubsgeldes und dafür eine Erhöhung des Stundenlohns um 0,...

  • 07.03.2017 Frankfurt: Acciona

    Aus der einen Tasche raus in die andere Tasche rein!?

    3. Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen bei Acciona Dienstag, 07.03.2017

    Nach 7 Stunden Verhandlungen teilte uns die Geschäftsleitung von Acciona heute Abend mit, dass Sie weiterhin die Umverteilung des Urlaubsgeldes und des 13ten Monatsgehalts plus ca.21Cent am Beispiel Lader Endstufe mit Führerschein)anbieten. Auf diesen Betrag kommt man aber auch nur, wenn z.B. ein Lader mit Führerschein in der Endstufe an Sonn-und Feiertagen arbeitet, weil dann die Zuschläge steuerfrei sind. Zusätzlich bietet Acciona 1,5% Erhöhung für 2017, für das Jahr 2018 bieten sie 0,...

  • 02.03.2017 Frankfurt: Acciona

    [Frankfurt] Wie ihr ja bereits wisst haben wir der Arbeitgeberseite in der letzten Verhandlung das Angebot gemacht, für eine deutlich spürbare Lohnerhöhung die Tarifverhandlungen bis zur Entscheidung der Konzession zurück zu stellen. Unser Angebot hat die GL letzte Woche auch dankend zu Kenntnis genommen. Heute wollte uns die Arbeitgeberseite eine Rückmeldung geben und unser Angebot durchrechnen.

    Leider müssen wir nach der heutigen Verhandlung erkennen, dass die GL die Forderung der Belegschaft nach einer besseren Bezahlung nicht ernst nimmt....

  • 22.02.2017 Acciona Frankfurt

    Erster Verhandlungstag bei Acciona.

    Lohnerhöhung und Ruhe bis zur Konzessionsvergabe!

    Heute fanden die ersten Verhandlungen mit der Geschäftsleitung statt. Diese hat deutlich gemacht, dass sie sich Ruhe wünscht, um Zeit zu haben, für die Konzession zu kämpfen.

    Dafür haben wir Verständnis. Auch wir wollen, dass Acciona auf jeden Fall die Konzession behält.

    Trotzdem wollen wir nicht auf eine Gehaltserhöhung verzichten.

    Wir sind deswegen einen großen Schritt auf die GL zugegangen:

    Wir sind bereit, auf Streiks ab jetzt bis zur Entscheidung,...

  • 17.02.2017 Frankfurter Rundschau

    Flughafen Frankfurt- Anflug der Billigflieger

    ver.di fürchtet um Sicherheit. Gespräch mit Acciona Beschäftigten

    In 25 Minuten sollen Ryanair-Maschinen am Frankfurter Flughafen für den nächsten Flug vorbereitet werden. Die Mitarbeiter von Acciona haben schon jetzt genug Stress und wollen mehr Geld.

  • 16.02.2017 News

    Tarifverhandlungen bei Acciona das dritte Mal vom Arbeitgeber abgesagt

    ver.di setzt sich ein FÜR die Behaltung der Lizenz und FÜR bessere Arbeitsbedingungen

    Am Mittwoch, den 16. Februar wäre eigentlich die erste Verhandlung gewesen. Die Stationsleitung hat den Termin abgesagt. ver.di hat eine Frist bis Montag, den 20. Februar gesetzt, um endlich zu einem gemeinsamen Termin zu kommen.

    Seit dem 31. Dezember 2016 ist unser Tarifvertrag ausgelaufen. Das bedeutet, dass wir seit dem 1. Januar mehr Geld verdienen und bessere Arbeitsbedingungen haben KÖNNTEN.

    Wir wollen:
    - Erhöhung der Stundenlöhne um 1,50€/h
    - -weniger Geld für Parkplatz bezahlen
    -Erholungsbeihilfe für ver....

  • 01.02.2017 Frankfurt: Acciona

    ver.di Tarifkommission verabschiedet Tarifforderungen:

    Existenzsicherndes Gehalt und Arbeitsbedingungen auch bei Acciona in Frankfurt

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    heute möchten wir euch als ver.di-Tarifkommission über die Forderungen informieren mit denen wir für euch in die Tarifrunde 2017 gehen werden.
    Wie sind wir auf diese Forderungen gekommen?
    Nach einer Umfrage unter allen ver.di Mitgliedern und nach intensiver Diskussion in einer Mitgliederversammlung am haben wir uns für diese Forderungen entschieden.
    Unser Gehalt reicht nicht zu unserer Existenzsicherung. Und das in einer der teuersten Regionen Deutschlands....

  • 06.01.2017 Hessenschau

    Elf Menschen bei Busunfall auf Flughafen verletzt

    Kollision mit Elektroschlepper

    Auf dem Frankfurter Flughafen sind am Freitagmorgen elf Menschen bei einem Busunfall verletzt worden, drei davon schwer. Der Bus war mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

  • 06.01.2017 Hessische Niedersächsische Allgemeine

    Frankfurt/Main - Verkehrsunfall auf dem Vorfeld: Ein mit 75 Menschen besetzter Bus stößt mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Die beiden Fahrer und ein Passagier werden schwer verletzt.