• 01.09.2017 Pressespiegel

    Vergabe ohne Tarifbindung

    Hessens Landtag debattiert über neuen Flughafendienst

  • 01.09.2017 News

    Videos aus dem hessischen Landttag. 30. August 2017

    Antrag der Fraktion Die Linke: "Gute Arbeit am Frankfurter Flughafen. Die hessische Landesregierung muss bei Vergaben die Tarifbindung sichern – Solidarität mit den Beschäftigten bei den Bodenverkehrsdiensten".

  • 14.08.2017 Pressespiegel

    Bodenpersonal am Fraport demonstriert

    Gewerkschaften befürchten Ausstieg aus Tarifvertrag

  • 13.08.2017 Pressespiegel

    Der Sommer ist die schlimmste Zeit des Jahres, zumindest für Menschen, die an Flughäfen arbeiten: Alle verreisen gleichzeitig, immer wieder bricht Chaos aus. Ein Check-in-Mitarbeiter erzählt.

  • 13.08.2017 Pressespiegel

    Frankfurter Flughafen

    Streit um Bodendienste eskaliert

    Acciona, unterlegener Bewerber um den Vorfeldservice am Frankfurter Flughafen, klagt gegen den Zuschlag für die Wisag. Acciona-Mitarbeiter wollen am Montag in Wiesbaden demonstrieren.

  • 19.07.2017 News

    Wie weiter nach der Konzessionsentscheidung bei Acciona?

    Informationen von ver.di für die Beschäftigten

    Frankfurt, 19. Juli 2017

    Wie geht es jetzt weiter mit den Arbeitsbedingungen bei Acciona, jetzt wo sich die hessische Landesregierung für die Wegnahme der Lizenz ihres Arbeitgebers entschieden hat
    Fragen und Antworten von ver.di für die Beschäftigten:

    17_07_18_Flugblatt_Konzession.pdf.pdf
    (41,50 kB)

  • 22.06.2017 News

    ver.di diskutiert in Kopenhagen mit europäischen Arbeitgebern über die Arbeitsbedingungen im Bodenverkehrsdienst

    Delation aus ver.di Aktiven von Aviapartner, Fraport, Acciona, Ground Solutions, WISAG, Flughafen München/Aeroground fordert gleiche Standards für alle Beschäftigten und existenzsichernde Bezahlung

    Kopenhagen, April 2017

    „Jetzt ist mir klar, dass wir Beschäftigten eigentlich überall in Europa die gleichen Probleme haben“, sagt Hayri Yilmaz von Aviapartner Düsseldorf. Und Kollege Behrad Ghofrani von Acciona aus Frankfurt staunt, dass „meine Gewerkschaft ein so hohes Ansehen hat in Europa und auch bei Arbeitgebern und von der EU-Kommission so intensiv wahrgenommen wird“. Beide Betriebsräte und aktive ver....

  • 31.05.2017 News

    Jetzt auch bei Acciona in FRA: ver.di Vertrauensleute gewählt!

    Was sind/machen Vertrauensleute überhaupt?

    Frankfurter Flughafen, Mai 2017

    ver.di ist wie ein Abo im Fitnessstudio- nur, wenn ich mich reinhänge und Muskeln aufbaue, lohnt sich der Beitrag wirklich! (Zugegeben, bei ver.di gibt’s im Gegensatz zu McFit noch mehr Vergünstigungen, also Rechtsschutz, Tarifverträge, Lohnsteuerhilfe und vieles mehr. Aber richtig fit wird man als Beschäftigter vor allem durch Training im Zusammenhalt und Einsatz für die Verbesserung der eigenen Arbeitsbedingungen.)

    Um im täglichen Alltag den Arbeitgebern nicht wehrlos ausgeliefert zu sein,...

  • 24.04.2017 News

    Die Existenzsicherung ist nur ein erster Schritt

    ver.di will bei den Bodenverkehrsdiensten gleiche Standards für alle durchsetzen

    ver.di Publik : / Ausgabe 03, April 2017 / Gewerkschaft / Gewerkschaft / Seiten 4+5 / Die Existenzsicherung ist ein erster Schritt

    ver.di publik - Wie sieht die Bilanz der ersten Tarifabschlüsse bei den Bodenverkehrsdiensten aus?
    Katharina Wesenick - Durch die Liberalisierung der Bodenverkehrsdienste ist eine riesige Lücke zwischen dem alten, existenzsichernden Standard, dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, und den dann auf den Markt strömenden Billiganbietern mit Dumpinglöhnen entstanden....

  • 23.03.2017 Pressemitteilung

    Frankfurt, 23.3.2017. Die Gewerkschaft ver.di und der spanische Bodenverkehrsdienstleister Acciona haben sich am Frankfurter Flughafen auf einen Tarifabschluss geeinigt. Demnach erhalten die rund 800 Beschäftigten noch in diesem Jahr Gehaltserhöhungen von insgesamt 1,15 Euro pro Stunde in drei Stufen. Ab dem 1.1.2017 gibt es rückwirkend 15 Cent pro Stunde mehr. Zum 1.4.2017 steigen die Löhne dann um 50 Cent pro Stunde. Ab dem 1.10.2017 gibt es eine weitere Erhöhung um 50 Cent pro Stunde....

  • 22.03.2017 News

    Einigung kurz vor Eskalation und Konzessionsentscheidung!

    Tarifverhandlungen bringen die höchste Lohnerhöhung, die es jemals bei Acciona in FRA gab

    Frankfurt, 22. März 2017

    Wir haben uns heute geeinigt. Noch in 2017 gibt es 1, 15 Euro mehr pro Stunde für alle Beschäftigten!
    Nach 15 langen Stunden Verhandlungen mit der Acciona Geschäftsführung sowie Austausch mit unseren ver.di Mitgliedern.
    Bevor wir über das Ergebnis berichten lohnt ein kurzer Blick zurück:

    Wo standen wir als ver.di Mitglieder und ver.di Tarifkommission vor 5 Wochen?

    16. Februar: Acciona GL sagt das dritte Mal den ersten Verhandlungstermin ab....

  • 18.03.2017 Frankfurt: Acciona

    Letztes Angebot des Arbeitgebers? Es liegt nun an uns!

    Informationen zu den Tarifverhandlungen bei Acciona vom 15/16. März 2017

    Liebe Leute,

    wir haben bis ca. 3:30 Uhr heute Morgen verhandelt. Von 11 Uhr morgens an. Das sind 16, 5 Stunden!

    Das Ergebnis stellen wir Euch hiermit vor. Aber eins vorab: alle ver.di TK Mitglieder, die bei den Verhandlungen waren und gleichzeitig im Betriebsrat sind, haben in den letzten Wochen der Einstellung von Leiharbeitnehmern im BR widersprochen. Leider konnten sie heute Morgen in der BR Sitzung nicht dabei sein, weil sie ihre gesetzlichen Ruhezeiten einhalten mussten. Das Ergebnis: heute wurden ca....

  • 11.03.2017 Frankfurt: Acciona

    Mehr Lohn – was gibt es daran nicht zu verstehen?

    Arbeitgeber der Acciona versucht sich in Hinhaltetaktik – nicht mit uns!

    Die Tarifkommission hat heute ihre Mitglieder und Beschäftigten besucht, um das Angebot der Arbeitgeber zu diskutieren. Das Ergebnis der Befragung unserer Mitglieder war eindeutig: Das Angebot der Arbeitgeber wurde von unseren Mitgliedern geschlossen abgelehnt.

    Wir haben mit vielen von euch darüber diskutiert, wie ihr das Angebot der Arbeitgeber bewertet. Das Angebot, welches eine Kürzung des Weihnachts- und Urlaubsgeldes und dafür eine Erhöhung des Stundenlohns um 0,...

  • 07.03.2017 Frankfurt: Acciona

    Aus der einen Tasche raus in die andere Tasche rein!?

    3. Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen bei Acciona Dienstag, 07.03.2017

    Nach 7 Stunden Verhandlungen teilte uns die Geschäftsleitung von Acciona heute Abend mit, dass Sie weiterhin die Umverteilung des Urlaubsgeldes und des 13ten Monatsgehalts plus ca.21Cent am Beispiel Lader Endstufe mit Führerschein)anbieten. Auf diesen Betrag kommt man aber auch nur, wenn z.B. ein Lader mit Führerschein in der Endstufe an Sonn-und Feiertagen arbeitet, weil dann die Zuschläge steuerfrei sind. Zusätzlich bietet Acciona 1,5% Erhöhung für 2017, für das Jahr 2018 bieten sie 0,...