Zweite Verhandlungsrunde bei BAS

ver.di Tarifkommission der Bremer Flughafentochter lehnen Angebot des Arbeitgebers als unzureichend ab

Zu Beginn der zweiten Verhandlungsrunde haben wir heute unsere Forderungen erneut bekräftigt.
Daraufhin legte die Arbeitgeberseite folgendes erstes Angebot vor: 2,9% Lohnerhöhung bei einer Laufzeit von 12 Monaten.
Dieses Angebot wird seitens ver.di als „nicht verhandlungsfähig“ und „unzureichend“ zurückgewiesen.
Es geht weiterhin um eine deutliche Verbesserung für Euch, liebe Kolleginnen und Kollegen. Deshalb haben wir die Arbeitgeberseite zu Nachbesserungen ihres Angebots aufgefordert.

Eure ver.di Tarifkommission

Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert