• 17.02.2017 Frankfurter Rundschau

    Flughafen Frankfurt- Anflug der Billigflieger

    ver.di fürchtet um Sicherheit. Gespräch mit Acciona Beschäftigten

    In 25 Minuten sollen Ryanair-Maschinen am Frankfurter Flughafen für den nächsten Flug vorbereitet werden. Die Mitarbeiter von Acciona haben schon jetzt genug Stress und wollen mehr Geld.

  • 06.01.2017 Hessenschau

    Elf Menschen bei Busunfall auf Flughafen verletzt

    Kollision mit Elektroschlepper

    Auf dem Frankfurter Flughafen sind am Freitagmorgen elf Menschen bei einem Busunfall verletzt worden, drei davon schwer. Der Bus war mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

  • 06.01.2017 Hessische Niedersächsische Allgemeine

    Frankfurt/Main - Verkehrsunfall auf dem Vorfeld: Ein mit 75 Menschen besetzter Bus stößt mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Die beiden Fahrer und ein Passagier werden schwer verletzt.

  • 06.01.2017 Frankfurter Allgemeine

    Ein Bus mit Passagieren eines Lufthansa-Fluges ist auf dem Vorfeld in Frankfurt offenbar mit einem Kofferfahrzeug zusammengekracht. Es gibt drei Schwer- und mehr als zehn Leichtverletzte.

  • 06.01.2017 op-online.de

    Verletzte Fluggäste nach Bus-Unfall auf Vorfeld

    Patienten in Krankenhäuser gebracht

    Frankfurt - Verkehrsunfall auf dem Vorfeld: Ein mit 75 Menschen besetzter Bus stößt mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Zwei Fahrer und ein Passagier werden schwer verletzt.

  • 22.08.2016 Frankfurt: Fracares

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
    am 10.08.2016 fand eine weitere Verhandlung zu eurem Tarifvertrag statt. Hauptgegenstand der Verhandlung war die Frage der Eingruppierungen für die Funktionen Service Agent, Service Professional, Disponent und Sektionsleiter. Das bei der letzten Verhandlung vom Arbeitgeber vorgelegte Angebot (Erhöhung auf Zwischenstufen 3a bzw. 3b), wurde durch die ver.di-Mitglieder zu 99% abgelehnt.

  • 02.05.2016 Frankfurt

    Erfolgreicher Streik bei Fracares

    Kolleginnen und Kollegen erstreiken 4,75 Prozent mehr Lohn

    Ein Streik der Kolleginnen und Kollegen von Fracares vom 25. April 2016 war erfolgreich. Denn sie konnten insgesamt für die nächsten 2 Jahre eine Lohnerhöhung von 4,75 Prozent erstreiten.

  • 08.04.2016 News

    Check-in - ein guter Tarif für alle im BVD!

    Das aktuelle Flugblatt der bundesweiten Kampagne für einen Tarifvertrag "Gesundheit & Sicherheit"

    In unserem aktuellen Flugblatt zeigen wir euch auf was die nächsten Schritte für ein gemeinsames Handeln und einen gemeinsamen Tarifvertrag für alle Beschäftigten im BVD sein werden. Wir stellen euch die Vertreter und Vertreterinnen vor, die euch im Tarifausschuss vertreten und an die ihr euch wenden könnt, wenn ihr mehr wissen wollt.

  • 02.12.2015 Frankfurt: Fracares

    ver.di verhandelt Weihnachtsgeschenk

    Ausgleich für entgangene Regelung aus TVöD

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen der FraCareS,

    nachdem durch einen systemtechnischen Fehler die Regelung aus §6 (3) 3 im Zeitraum von 2008 bis November 2014 nicht umgesetzt wurde, forderte ver.di den Arbeitgeber auf, für die entgangenen Stunden einen Ausgleich zu schaffen. Nach Verhandlungen zwischen ver.di in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat der FraCareS und dem Arbeitgeber, konnte nun ein Erfolg für Euch erzielt werden.

    Alle Mitarbeiter der FraCareS GmbH, erhalten noch im Dezember 2015,...

  • 04.11.2015 Frankfurt: Fracares

    Umsetzung tarifvertragliche Regelung

    ver.di und Arbeitgeber führen erste Gespräche

    im August 2015 hatten wir euch per Flugblatt und im September 2015 auf der Betriebsversammlung informiert, dass der Arbeitgeber FraCareS die tarifvertragliche Regelung aus dem TVöD (§6 Ausgleich für dienstplanmäßig freie Tage an Wochenfeiertagen), seit 2008 nicht umgesetzt hat. Auch wenn die Ausschlussfrist zu Geltendmachung nach 6 Monaten verfällt, kann aus unserer Sicht dieser Fehler nicht einfach hingenommen werden.

  • 11.07.2015 Frankfurter Rundschau

    Fraport-Tochter Airmall

    Hilferuf aus Baltimore

    Der Stadtrat beklagt miese Arbeitsbedingungen bei der Fraport-Tochter Airmall. Nur für 16 Prozent der Beschäftigen zahlt der Arbeitgeber die Krankenversicherung.