Zweite Verhandlungsrunde bei Losch in Stuttgart

ver.di schlägt faire Lösung vor

Am 27. Juni 2017 haben wir der der Geschäftsführung unsere gemeinsamen Forderungen für die Tarifverhandlungen überreicht. Am Dienstag, dem 01. August haben wir zum ersten Mal verhandelt.

Unsere Position ist unverändert: Wir wollen mehr Lohn.
Und: Wir wollen einen festen Stundenlohn, mit dem man verlässlich rechnen kann, für den man nicht seine Gesundheit verkauft – und von dem man trotzdem leben kann.

Alle weiteren Infos hier:
2017_08_01_zweite_Verhandlungsrunde.pdf
(530,96 kB)

Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert