Nach neun Verhandlungsrunden konnte mit dem Arbeitgeber WGS am 31. Januar 2017 ein Verhandlungsergebnis erreicht werden! Die ver.di-Tarifkommission für die WGS Köln und Hamburg hat mit deutlicher Mehrheit die Annahme des Ergebnisses empfohlen und ruft alle Mitglieder der WGS Köln und Hamburg zur Teilnahme an der Mitgliederbefragung auf!

Die wesentlichen Punkte der Einigung sind:

Entgelterhöhungen
- deutliche Erhöhung der Tabellenentgelte zum 1. Januar 2017 um 8 bzw. 10 Prozent sowie zum 1. Januar 2018 um weitere 2,5 Prozent und zum 01. Januar 2019 um weitere 4%.
- Erhöhung des Nachtzuschlags auf 30% mit einer Ausweitung der Nachtarbeitszeit auf 20 Uhr bis 06.00 Uhr.
- Weitere Erhöhung des Nachtzuschlags ab 01.01.2018 um 10% in der Zeit von 0.00 Uhr bis 04.00 Uhr.

Urlaub
- Erhöhung des Jahresurlaubs bei Einstieg in die WGS auf 26 Tage.
- Wegfall der Regelung Urlaubsverfall nach der Wartezeit.

Leiharbeit
- Reduzierung der Leiharbeit auf 9 %.

Weiteres
- Anpassung der Regelung zur Probezeit beim Stammpersonal und bei Übernahme von Leihar-beitnehmern.
- Neuregelung des Feiertagsausgleichs durch Betriebsvereinbarung.
- Unzählige Präzisierung und Verbesserung von Formulierungen.
- Verbesserung der Regularien in Bezug auf Arbeitszeitkonten.
- Verbesserte Struktur in den Entgeltgruppen.
- Klarstellung der Formulierung zum Thema Mehrarbeit und Überstunden.
- Erleichterung in Bezug auf Aufstockung von Teilzeitverträgen.
- Anpassung der Begrifflichkeiten und Erfahrungsvoraussetzungen im VTV.
- Wegfall der Schichtzulage von 40 Euro.
- Bezahlung höherwertiger Tätigkeit ab dem 5. Tag der Ausführung rückwirkend ab dem 1. Tag.

ver.di ruft alle Mitglieder bei der WGS Köln zur Teilnahme an der Mitgliederbefragung auf. Einige konnten nicht zu den Mitgliederversammlungen anwesend sein. Diese Kollegen und Kolleginnen erhalten nun noch einmal die Möglichkeit, an der Befragung teilzunehmen.


Durchführung der Mitgliederbefragung


Am Dienstag, 14.02.2017,
in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr und
in der Zeit von 20 Uhr bis 23 Uhr.
Ort: BR Büro WGS Köln.

Die Info zur Mitgliederbefragung gibt es hier
(280,29 kB)
zum runterladen

Jetzt selbst für bessere Arbeitsbedingungen eintreten!

Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert