• | 10.05.2018 News

    Am 7. und 8. Mai haben wir erneut mit dem Arbeitgeber verhandelt. Wir sind ein ganzes Stück vorangekommen. Es gibt aber noch viele offen Fragen und der Arbeitgeber hat eine lange Liste mitgenommen, zu welchen Themen er noch vor der nächsten Verhandlung konkreter werden muß.

    Für den Bereich Cleaning
    Der feste Teiler (im Winter 8 und im Sommer 10) steht ja bereits. Offen ist noch, wie diese Werte sich ändern, wenn das Auftragsvolumen sinkt.

    Die Lohntabelle für 2018 und 2019 ist fast vereinbart....

  • | 27.04.2018 News

    Stuttgart, 26. April 2018

    Gestern haben wir das siebte Mal für alle ver.di Mitglieder bei Losch in Stuttgart verhandelt.
    In einigen Punkten sind wir uns nähergekommen, in wichtigen Punkten liegen wir aber noch weit auseinander.

    EWIG LANGE LAUFZEIT? NÖ!

    Wir wollen, dass der Tarifvertrag höchstens bis Ende 2018 laufen soll.
    Warum? Je länger der Tarifvertrag dauert, desto weniger können wir auf Veränderungen z.B. in der Auftragslage, in der Branche,...

  • | 26.04.2018 News

    Solidarität zwischen Losch-Beschäftigten von MUC nach STR

    Betriebsrat und ver.di Aktive von MUC unterstützen Losch Beschäftigte bei ihren Tarifverhandlungen

  • | 12.04.2018 Stuttgart

    Beschäftigte des Flughafens Stuttgarts im Streik

    Protest für eine Lohnerhöhung von 6% und mind. 200 Euro Gehaltserhöhung

    Stuttgart, 12. 04.2018

    Auch Beschäftigte des Flughafens Stuttgart beteiligten sich heute am bundesweiten Warnstreik der Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes. Gemeinsam mit mehreren tausend ver.di Mitgliedern aus Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs, Kitas und Verwaltungen setzten sie ein Zeichen für eine angemessene Lohnerhöhung in der derzeitigen Tarifrunde.

  • | 20.03.2018 News

    Stuttgart, 20. März 2018


    Am 20. März haben wir zum 7. Mal mit dem Arbeitgeber getagt, um unsere Arbeitsbedingungen zu verbessern. Wir möchten Euch im Folgenden über den Verhandlungsstand informieren:

    Für Cleaning

    Der Vorschlag des Arbeitgebers, die tägliche Ausschüttung im Sommer durch 10 und im Winter durch 8 zu teilen, liegt ja schon seit der letzten Runde vor. Auch wenn mehr als 10/8 Leute in der Schicht sind, bekommt jeder von ihnen so viel von der Ausschüttung,...

  • | 19.02.2018 News

    Sechste Verhandlungsrunde bei Losch in STR

    Noch weit von einer Einigung entfernt.

    Stuttgart, 19. Februar 2018

    Heute hat die ver.di Tarifkommission zum sechsten Mal mit dem Arbeitgeber getagt, um unsere Arbeitsbedingungen zu verbessern. Wir möchten Euch im Folgenden über den Verhandlungsstand informieren:

    Für Cleaning

    Bisher wird die Ausschüttung jeden Tag auf die Kollegen, die in der Schicht mitgemacht haben, gleichmäßig aufgeteilt. Da bleibt mittlerweile viel zu oft nicht genug übrig.
    Der Vorschlag des Arbeitgebers ist, die tägliche Ausschüttung beispielsweise durch maximal zehn zu teilen....

  • | 15.02.2018 News

    Wir haben eine Tarifeinigung!

    ver.di Tarifvertrag zum Gesundheitsschutz bei den Flughafenfeuerwehren steht!

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    die ver.di-Tarifkommission Flughafenfeuerwehren hat sich in der heutigen Sitzung mit dem Ergebnis der Tarifverhandlungen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten von Flughafenfeuerwehren beschäftigt, das Resultat der Verhandlungen mit den Arbeitgebern vom 7. Dezember 2017 bewertet, für gut befunden und ihm zugestimmt.

    Was haben wir erreicht?
    Einigkeit bestand von Anfang an mit den Arbeitgebern darüber, dass dem Gesundheitsschutz der Beschäftigten im Einsatzdienst,...

  • | 23.01.2018 News

    Die fünfte Runde der Tarifverhandlungen liegt hinter uns. Noch unter dem Eindruck der gut besuchten Betriebsversammlung vom Freitag hat der Arbeitgeber am 22. Januar 2018 einige Ideen zur Weiterentwicklung des Tarifvertrages präsentiert. Die Botschaft: Überall da, wo das LES nicht mehr richtig funktioniert, soll repariert und nachgebessert werden.

    Für Cleaning und Nachtluftpost:
    Bisher wird die Ausschüttung jeden Tag auf die Kollegen, die in der Schicht mitgemacht haben,...

  • | 28.11.2017 Stuttgart

    Stuttgart, November 2017

    Lieber Kollege bei L.A.S. (Losch) in Stuttgart,

    bei den Tarifverhandlungen für Entgelt- und Manteltarifvertrag bei L.A.S. sind wir endlich einen Schritt weiter. Einen kleinen Schritt. In den ersten zwei Runden hat der Arbeitgeber unsere Forde-rungen als abwegig abgelehnt, aber kein eigenes konkretes Verhandlungsangebot formuliert. Nach der Sommerpause kam aber die erste Bewegung. Im September hat sich die Tarifkommission mit den Ideen des Arbeitgebers beschäftigt....

  • | 29.08.2017 News

    http://www.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++773c6756-8d59-11e7-bc58-525400940f89

    August 2017

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    kurz vor der Bundestagswahl steht unser Land vor großen politischen und sozialen Herausforderungen. Dazu zählen die Digitalisierung der Arbeitswelt, der demografische Wandel, das starke Bestreben der Europäischen Kommission für weitere Liberalisierungsschritte im Luftverkehr ohne soziale Absicherungen und Qualitätssicherung und die existenzielle Identitätskrise der Europäischen Union....

  • | 13.08.2017 Pressespiegel

    Der Sommer ist die schlimmste Zeit des Jahres, zumindest für Menschen, die an Flughäfen arbeiten: Alle verreisen gleichzeitig, immer wieder bricht Chaos aus. Ein Check-in-Mitarbeiter erzählt.

  • | 04.08.2017 Stuttgart

    Zweite Verhandlungsrunde bei Losch in Stuttgart

    ver.di schlägt faire Lösung vor

    Am 27. Juni 2017 haben wir der der Geschäftsführung unsere gemeinsamen Forderungen für die Tarifverhandlungen überreicht. Am Dienstag, dem 01. August haben wir zum ersten Mal verhandelt.

    Unsere Position ist unverändert: Wir wollen mehr Lohn.
    Und: Wir wollen einen festen Stundenlohn, mit dem man verlässlich rechnen kann, für den man nicht seine Gesundheit verkauft – und von dem man trotzdem leben kann.

    Alle weiteren Infos hier:
    [Datei 'download/2017_08_01_zweite_Verhandlungsrunde....' nicht gefunden.]

  • | 02.08.2017 Pressemitteilung

    Pressemitteilung

    ver.di will bei Losch am Flughafen Stuttgart neue Vergütungssystematik erreichen

    Stuttgart, 2. August 2017

    ver.di will bei Losch am Flughafen Stuttgart neue Vergütungssystematik erreichen

    ver.di hat am Flughafen Stuttgart Tarifverhandlungen mit der Firma Losch Airport Service aufgenommen. Losch beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und hat im April die Lizenz für die Bodenverkehrsdienste am Flughafen für weitere sieben Jahre zugeteilt bekommen. Neben der Abfertigung von Flugzeugen, vielfach als Nachunternehmer des Flughafens Stuttgart, ist Losch im Bereich der Flugzeuginnenreinigung und der nächtlichen Abfertigung von Luftpost und Paketen tätig....

  • | 12.07.2017 Gefährdungsanzeigen

    Kurz erklärt: Gefährdungsanzeige

    Stefan Wolf und Friedrich Bauer zum Thema Gefährdungsanzeige

    Durch Unterbesetzung drohen tagtäglich an den Flughäfen in Deutschland und weltweit immer wieder Fehler zu passieren, die Beschädigung von Arbeitsmaterial oder gar Unfälle. Verantwortlich sind für die Misstände die Arbeitgeber der Flughäfen und der Airlines. In Deutschland können sich die Beschäftigten gegen diese Zustände wehren und eine sogenannte "Gefährdungsanzeige" stellen. Die Kollegen Stefan Wolf und Friedrich Bauer vom Flughafen Nürnberg erklären wie die Gefährdungsanzeige funktioniert:...

  • | 28.06.2017 News

    ver.di Mitglieder bei Losch wollen existenzsichernde Bezahlung ohne LES und gesunde Arbeitsbedingungen

    Forderungen der ver.di Tarifkommission übergeben. Verhandlungsstart am 1. August

    Stuttgart, 27. Juni 2017

    Liebe Kollegin, lieber Kollege bei L.A.S. (Losch) in Stuttgart,

    im März wurde der Tarifvertrag mit der L.A.S. durch Deine ver.di-Tarifkommission gekündigt. Heute haben wir der Geschäftsführung unsere gemeinsamen Forderungen überreicht. Vorausgegangen war eine Umfrage unter den L.A.S.-Beschäftigten und unseren Mitgliedern. In Mitgliederversammlungen Anfang Juni haben wir anschließend gemeinsam die Schwerpunkte gesetzt.

    Was wir wollen?...