• 28.04.2016 News

    München sagt Danke!

    Warnstreik am münchener Flughafen zum TVöD

    Dank der großen Beteiligung der Beschäftigten an den Warnstreiks konnten etwa 70% der Flughafenbewegungen stillgelegt werden. Für die herausragende Bereitschaft bedankt sich München bei allen Beteiligten.


    Hier das offizielle Schreiben:
    FB_160416_Tv__D_Danke.pdf
    (528,96 kB)

    Und hier noch einige Fotos vom Warnstreik:

  • 22.04.2016 München: SGM

    Streik bei der Flughafensicherheit

    Über 150 Mitarbeiter der Passagierkontrolle legten die Arbeit nieder

    Die Reihen vor den Schleusen der Passagierkontrolle zum Abflugbereich wurden länger und länger. Viele der Kontrollstellen waren geschlossen. Über 150 Sicherheitsmitarbeiter versammelten sich stattdessen im Außenbereich zwischen Terminal 1 und Terminal 2. Mit gelben Signalwesten und ver.di-Fahnen in der Hand zeigten sie auch optisch, dass sie dem Warnstreikaufruf der Gewerkschaft ver.di gefolgt sind.


    Flughafenverantwortlicher: „Leider erfolgreich!“

    Ein Flughafenverantwortlicher kommentierte den Warnstreik mit den Worten „Leider erfolgreich!...

  • 08.04.2016 News

    Check-in - ein guter Tarif für alle im BVD!

    Das aktuelle Flugblatt der bundesweiten Kampagne für einen Tarifvertrag "Gesundheit & Sicherheit"

    In unserem aktuellen Flugblatt zeigen wir euch auf was die nächsten Schritte für ein gemeinsames Handeln und einen gemeinsamen Tarifvertrag für alle Beschäftigten im BVD sein werden. Wir stellen euch die Vertreter und Vertreterinnen vor, die euch im Tarifausschuss vertreten und an die ihr euch wenden könnt, wenn ihr mehr wissen wollt.

  • 04.04.2016 München

    [München] Die Sicherheitsgesellschaft am Flughafen München(SGM) hat am 21. März den Auftakt gemacht und eine Aktion zur aktuellen TVöD-Runde veranstaltet.

  • 29.03.2016 News

    Liebe Kollegen und Kolleginnen,

    die erste Runde der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst sind ergebnislos!

    Hier findet ihr das aktuelle Flugblatt mit Informationen und den nächsten Schritten!

    "In der Frage Zusatzversorgung liegen wir fundamental auseinander - Leistungskürzung wird es mit ver.di nicht geben!" [Frank Bsirske]


    Flugblatt_Verhandlungsauftakt_Tarifrunde_Bund_VKA_21_03_2016.pdf
    (358,97 kB)

  • 21.03.2016 News

    Liebe Kollegen und Kolleginnen,

    es ist wieder soweit, der nächste verdi.Stammtisch findet statt am:

    04.04.2016
    Im Airbräu
    um 12.30 Uhr

    Thema diesmal: "Weckruf zum Streik"

    Hier könnt ihr die offizielle Einladung runterladen:

    Einladung_Stammtisch_04_04_2016.pdf
    (37,16 kB)

    Es sind alle am Flughafen Beschäftigte herzlich willkommen.
    eure Vertrauensleute von verdi.sgm

  • 09.03.2016 München

    Liebe Kollegen und Kolleginnen,

    diesmal in der neuen Wehr.di: Aeroground in Erklärungsnöten beim neuen Arbeitszeitmodell.

    hier könnt ihr euch die neue Weh.di runterladen:
    2016_03_08_wehr_di_Nr__119_Schuld_sind_immer_Andere.pdf
    (383,89 kB)

  • 09.03.2016 München: Flughafenfeuerwehr

    Liebe Kollegen und Kolleginnen,

    hier könnt ihr das aktuelle Flugblatt der Flughafenfeuerwehr herunterladen:

  • 29.02.2016 News

    Liebe Kollegen und Kolleginnen,

    die Bundestarifkommission von ver.di hat sich auf Forderungen geeinigt für die Tarifrunde 2016 mit dem Bund und der VKA.

  • 29.02.2016 München: SGM

    Liebe ver.di - Mitglieder,

    Der nächste verdi – Stammtisch findet
    am 08.03.2016
    im Airbräu statt.
    Beginn: 12:30 Uhr

    Thema ist das Streikrecht.


    Es sind alle am Flughafen Beschäftigte herzlich willkommen.

    eure Vertrauensleute von verdi.sgm

    Einladung_Stammtisch_08_03_2016.pdf
    (36,91 kB)

  • 06.01.2016 München

    ver.di Stammtisch

    die Vertrauensleute von sgm am Flughafen München laden ein

    Liebe ver.di - Mitglieder

    Der nächste verdi – Stammtisch findet am 11.01.2016 im Airbräu statt. Beginn: 12:30 Uhr


    Es sind alle am Flughafen Beschäftigte herzlich willkommen.


    eure Vertrauensleute von verdi.sgm

  • 31.12.2015 München

    Wie versprochen, auch wenn es etwas gedauert hat, nun Teil Zwei.

    Der Startschuss waren die Betriebsratswahlen 2014, damit hat alles begonnen. Da es vor 2014 noch keinen Betriebsrat bei Swissport Losch gab, aber die Forderung innerhalb Belegschaft nach einer Vertretung immer lauter geworden waren, erklärten sich 3 Kollegen bereit, sich der Aufgabe anzunehmen und Betriebsratswahlen einzuleiten.

    Man hatte sich unter größter Geheimhaltung an den Gewerkschaftssekretär am Flughafen München gewandt....

  • 04.12.2015 München

    Dezemberausgabe wehr.di!

    ver.di Mitteilungen für die Beschäftigten am Flughafen München

    Die neue Ausgabe für die Beschäftigten am Flughafen ist da.

    Diesmal geht es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im BVD - ein Familienvater berichtet.

    Und was macht das Arbeitszeitmodell eigentlich mit unserer Gesundheit?

    Lest die neue Ausgabe:
    Dezemberausgabe wehr.di
    (598,96 kB)

  • 16.11.2015 München

    ver.di: Arbeiten im Bodenverkehrsdienst – so geht’s nicht weiter!


    Zehntausende Beschäftigte an den deutschen Verkehrsflughäfen sorgen Tag für Tag mit harter Arbeit für einen sicheren und reibungslosen Flugverkehr.

    ver.di-Aktive aus fast allen BVD Unternehmen und Flughäfen in Deutschland haben viele von Euch im Sommer in einer Umfrage befragt: Wo liegen die größten Probleme bei der Arbeit im BVD? Eure Botschaft ist klar: Die Arbeitsbedingungen sind sehr schlecht....

  • 08.11.2015 München: Swissport Losch

    Zehntausende Beschäftigte an den deutschen Verkehrsflughäfen sorgen Tag für Tag mit harter Arbeit für einen sicheren und reibungslosen Flugverkehr.

    Das Problem: Wir, ver.di Aktive aus fast allen BVD Unternehmen und Flughäfen in Deutschland, haben viele von Euch im Sommer in einer Umfrage befragt: Wo liegen die größten Probleme bei der Arbeit im Bodenverkehrsdienst BVD? Eure Botschaft ist klar: Die Arbeitsbedingungen müssen viel besser werden.

  • 04.11.2015 München: Swissport Losch

    Wer mit dem Flugzeug am Flughafen München ankommt oder abfliegt, wird sich in der Regel nicht unbedingt in erster Linie für die Arbeit der Mannschaften am Boden interessieren. Trotzdem ist ein Blick auf die Verhältnisse, unter denen die Mannschaften der Bodenverkehrsdienste arbeiten, nicht uninteressant. Ohne ihre Arbeit könnte kaum ein Flieger abheben. Swissport Losch am Flughafen München sorgt ungefähr - 700 Mitarbeitern dafür, dass zwischen und 40 und 45% aller in München verkehrenden Flüge ordentlich abgefertigt werden, darunter die Lufthansa Cityline – also Kurzstreckenverkehr.

    Swissport Losch ist ein Joint Venture. Beteiligt sind einerseits die Aktiengesellschaft Swissport - wie der Name schon zu erkennen gibt, aus der Schweiz - und das Familienunternehmen Losch vom Stuttgarter Flughafen, wobei Swissport die Mehrheitsbeteiligung innehat.