• 15.02.2018 News

    Wir haben eine Tarifeinigung!

    ver.di Tarifvertrag zum Gesundheitsschutz bei den Flughafenfeuerwehren steht!

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    die ver.di-Tarifkommission Flughafenfeuerwehren hat sich in der heutigen Sitzung mit dem Ergebnis der Tarifverhandlungen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten von Flughafenfeuerwehren beschäftigt, das Resultat der Verhandlungen mit den Arbeitgebern vom 7. Dezember 2017 bewertet, für gut befunden und ihm zugestimmt.

    Was haben wir erreicht?
    Einigkeit bestand von Anfang an mit den Arbeitgebern darüber, dass dem Gesundheitsschutz der Beschäftigten im Einsatzdienst,...

  • 09.02.2018 Frankfurt

    Verhandlungsergebnis für den Manteltarifvertrag erreicht!

    AHS Frankfurt hat nun endlich Tarifbindung!

    Wir haben heute mit der Arbeitgeberseite eine Einigung für den Manteltarifvertrag in Frankfurt erzielt! Damit haben wir es alle gemeinsam geschafft, erstmals die Arbeitsbedingungen bei AHS Frankfurt tariflich zu regeln. Auf dem Weg für existenzsichernde Arbeits- und Einkommensbedingungen sind wir bei AHS in Frankfurt ein ganzes Stück weiter. Es waren harte, aber konstruktive Verhandlungen.
    Wie sieht denn das Ergebnis aus?
    Wir konnten mit der Arbeitgeberseite folgende Eckpunkte vereinbaren:...

  • 02.02.2018 News

    Aufsichtsratswahl und ver.di Tarifrunde bei Fraport

    ver.di Information an die Belegschaft mit einem Vorwort der Betriebsratsvorsitzenden Claudia Amier

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

    in den kommenden Wochen stehen wichtige Weichenstellungen an, die ihr mit eurer Wahl
    und Stimme entscheiden werdet. Es werden die Vertreterinnen und Vertreter der Beschäftigten
    sowohl für den Aufsichtsrat, als auch für den Betriebsrat neu gewählt. Für
    beide Gremien ist es wichtig, kompetente und durchsetzungsfähige Interessenvertretungen
    zu wählen, damit die Belange der Belegschaften handlungsfähig vertreten werden....

  • 19.01.2018 News

    AHS Frankfurt Auftakt Manteltarifverhandlungen

    Ergebnisse des ersten Gesprächs

    Frankfurt, 19. 01. 2018

    Nach dem wir zum 1. Januar die Löhne für alle ver.di Mitglieder bei AHS in Frankfurt per Tarifvertag erhöhen konnten, haben wir nun auch die Verhandlungen über die erstmalige Einführung eines Manteltarifvertrages aufgenommen.

    Zur Erinnerung - unsere Kernforderungen für einen Manteltarifvertrag umfassen folgende Punkte:
    ?- ein 13. Monatsgehalt
    ?- Mind. 27 Urlaubstage mit Staffelung bis 30 Tage bei einer 5 Tage Woche
    ?- Mehrarbeitszuschlag für kurzfristige Dienstplanänderung
    ?...

  • 13.12.2017 News

    AHS Frankfurt: Verhandlungsergebnis erreicht.

    Mindestens 1,30 Euro mehr pro Stunde durchgesetzt

    Frankfurt, 13. 12. 2017

    Wir haben heute mit der Arbeitgeberseite eine Einigung für den Vergütungstarifvertrag in Frankfurt erzielt! Damit haben wir erstmals die Möglichkeit bei AHS, Lohnerhöhungen tariflich zu regeln und eine Entgeltstruktur einzuführen. Es waren harte Verhandlungen und die Luft nach oben wurde dünner.

    Wie sieht denn das Ergebnis aus?

    Wir konnten mit der Arbeitgeberseite folgende Eckpunkte vereinbaren:

    • 70 Cent Stundenlohnerhöhung für alle zum 1....

  • 02.12.2017 News

    AHS FRA: Raus aus dem Mindestlohn, rein in existenzsichernde Tarifverträge

    Nahezu alle Beschäftigten legten heute bei einem Warnstreik die Arbeit nieder

    Frankfurt, 2. Dezember. Die Gewerkschaft ver.di rief heute erfolgreich die 250 Beschäftigten des Check-In Dienstleisters Aviation Handling Services AHS am Frankfurter Flughafen zum Warnstreik auf. Der Streik begann um 6.00 Uhr und dauerte bis 14.30 Uhr.

    AHS erledigt das Check-In und die Ladeplanung und Ladeüberwachung unter anderem für die Fluggesellschaften Air France/KLM, Delta, Aeroflot und El Al. Es kam zu Verspätungen und Flugstreichungen.

    Die Beschäftigten und die Arbeitgeber verhandeln derzeit über die Einführung von Tarifverträgen (Mantel und Entgelt) am Frankfurter Standort....

  • 23.11.2017 News

    Frankfurt, 23. November 2017

    Bei den heutigen Tarifverhandlungen hat der Arbeitgeber AHS angeboten:
    - Ab 1. 4. 2018: 50 Cent für alle mehr bisher Beschäftigten.

    - Ab 1. 4. 2019 mindestens 40 Cent für alle bisher Beschäftigten mehr

    - Ab 1. 4. 2019 Einführung der Entgeltstruktur für neue Beschäftigte (diese sollen weniger als die bisher Beschäftigten verdienen)

    - Laufzeit: 31. März 2020.

    Das ist mehr als bei der letzten Runde. Aber es reicht noch lange nicht für die harte Arbeit bei AHS,...

  • 10.11.2017 News

    3. Verhandlungsrunde bei der AHS in Frankfurt

    ver.di Tarifkommission: „Arbeitgeber macht erste kleine Schritte auf uns zu“

    Frankfurt, 16. November 2017

    Bei den heutigen dritten Verhandlungen hat der Arbeitgeber erstmals in den meisten Entgeltstufen Lohnerhöhungen angeboten.

    -In der Probezeit will der Arbeitgeber weiterhin nur 6 Cent über dem Mindestlohn zahlen (8,90€).

    - Im Vergleich zur letzten Verhandlungsrunde hat AHS angeboten, alle anderen Stundenlöhne um 30 Cent zu erhöhen.

    - Die erste Erhöhung soll aber erst im April 2018 kommen, der Tarifvertrag dann bis Ende 2020 laufen!...

  • 10.11.2017 News

    Wie Ryanair die Löhne indirekt drückt:

    Acciona in FRA gründet zur Ryanairabfertigung untarifierte Lohndmping- Tochter

  • 10.11.2017 News

    Start der Tarifverhandlungen Frankfurt Hahn

    Arbeitgeber verlangen Verschlechterungen und Kürzungen.

    Tarifverhandlungen am Flughafen – Start der Tarifverhandlungen!
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    am 8. November 2017 haben die Tarifverhandlungen über die Entgelte für die rund 300 Beschäftigten am Flughafen Frankfurt-Hahn begonnen. dbb und ver.di hatten die Entgeltregelung zum 31. Oktober 2017 gekündigt.

    Arbeitgeber verlangt Beiträge der Beschäftigten
    Zu Beginn der Verhandlungen hat die Arbeitgeberseite gefordert, die Wochenarbeitszeit um drei Stunden zu erhöhen,...

  • 25.10.2017 News

    BR Journal des Betriebsrats bei Fraground in FRA

    Devrim Arslan bleibt Vorsitzender- Zinsloses Darlehen für den Busführerschein

    Ausgabe Nr. 3 von 2017

    FragroundBRInfoOktober2017.pdf
    (1,28 MB)

  • 20.10.2017 News

    "Das ist ein schlechter Witz!"

    2. Verhandlungsrunde bei der AHS in Frankfurt. ver.di Tarifkommission ist sich einig: "Angebot" ist unakzeptabel

    Frankfurt, 19. Oktober 2017

    Eigentlich gilt: Tarif ist, wenn es besser wird. Das erste „Angebot“ des Arbeitgebers ging eher in die andere
    Richtung.

    ver.di will:
    - 13. Monatsgehalt
    - Ausgleich für Wechselschicht
    - für eine 5 Tage Woche 27 Tage Urlaub mit einer zügigen Staffelung bis zu 30 Tage
    - Mehrarbeitszuschlag für kurzfristige Dienstplanänderung
    - Definition einer Vollzeitstelle: 37,5 Stunden
    - Zeitnaher Zeitausgleich für Dienst aus Frei + Bonus (Zuschlag wahlweise als Zeit oder Geld)
    - Definition und Tarifierung von Funktionszulagen
    - Freistellungsgrundlage für Tarifarbeit
    - Im Falle eines Jahresarbeitszeitkontos ist ein Ausgleichszeitraum von maximal 12 Monaten (Kalenderjahr oder Stichtag) zulässig....

  • 27.09.2017 News

    Start der Tarifverhandlungen bei AHS

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    nun ist es endlich losgegangen. In Hannover haben wir am 25.09.2017, die ver.di-Tarifkommissionen AHS FRA und HAJ in der Auftaktverhandlung der Arbeitgeberseite unsere Forderungen präsentiert und erläutert – z.B.:
    2 Euro mehr Stundenlohn für alle Beschäftigten
    eine Entgelttabelle, die sowohl die Qualifikation als auch die Beschäftigungszeit der Beschäftigten
    berücksichtigt....

  • 20.09.2017 Frankfurt

    ver.di bei Fraport: Einladung zur Grillfeier am 29.September

    News zur von ver.di ausgehandelten Ertragsbeteiligung, Überstundenverhandlungen u.v.m

    Frankfurt, 20. September 2017

    Aktuelles Flugblatt der ver.di Vertrauensleute bei Fraport

  • 01.09.2017 Pressespiegel

    Vergabe ohne Tarifbindung

    Hessens Landtag debattiert über neuen Flughafendienst

  • 01.09.2017 News

    Videos aus dem hessischen Landttag. 30. August 2017

    Antrag der Fraktion Die Linke: "Gute Arbeit am Frankfurter Flughafen. Die hessische Landesregierung muss bei Vergaben die Tarifbindung sichern – Solidarität mit den Beschäftigten bei den Bodenverkehrsdiensten".