• 29.07.2016 News

    Es ist unklar, wer in Zukunft die Konzession bekommt zur Abfertigung. Wir rechnen damit, dass 2017 eine Entscheidung fällt. Wir gehen davon aus, dass Acciona die Konzession erhält. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass eine andere Firma sie bekommt. Dann wird ver.di für Sicherheit der Arbeitsplätze und der Arbeitsbedingungen kämpfen.

  • 30.06.2016 News

    Nichts fällt vom Himmel, keine Tarifverträge, nicht der Urlaub und auch nicht das Weihnachtsgeld, kurzum: Gute Arbeit und gute Löhne sind keine Selbstverständlichkeit. Um gute Tarifverträge überhaupt erreichen zu können brauchen die Beschäftigten die Gewerkschaft und die Gewerkschaft braucht sie, die Beschäftigen. Um dies zu verdeutlichen war Frank Bsirske in Düsseldorf unterwegs und sprach unteranderem mit den Kolleginnen und Kollegen von Aviapartner....

  • 29.06.2016 News

    Start der Tarifrunde 2016 bei der AHS Hamburg

    5,8% Lohnzuschlag sind drin

    Nach einer zweijährigen Laufzeit der Vergütungsregelungen bei der AHS hat die ver.di-Tarifkommission beschlossen, die aktuellen tarifvertraglichen Regelungen zu kündigen und den Arbeitgeber zu Verhandlungen aufzufordern. Die Kollegen und Kolleginnen der AHS Hamburg fordern eine Anhebung der Monatstabellenbezüge und der Lohnzuschläge um 5,8% bei einer Laufzeit von 12 Monaten.

    Wie der Arbeitgeber bei den letzten Betriebsversammlungen dargestellt hatte, dass die AHS Hamburg ein durchaus erfolgreiches Jahr 2015 hinter sich bringen konnte und auch für dieses Jahr recht optimistisch in die Zukunft blickt,...

  • 24.06.2016 News

    Wir, die Bundesfachgruppe Luftverkehr in ver.di erklären uns hiermit in Euren Kampf für den Erhalt würdiger Arbeitsbedingungen solidarisch.
    Genauso wie Ihr haben wir in den letzten Jahren erleben müssen, wie die politisch forcierte Marktliberalisierungen uns alle unter Druck setzen. Obwohl wir über tausend Kilometer voneinander entfernt arbeiten sind wir letztlich Kollegen und Kolleginnen. Wir arbeiten für die gleichen Airlines und oft für die gleichen Passagiere....

  • 23.06.2016 News

    Am 14. Juni 2016 protestierten Ausschussmitglieder des Bodenpersonals der Europäischen Transportarbeiter Föderation (ETF) vor dem Hauptquartier von Aviapartner, einem Anbieter für Bodenverkehrsdienstleistungen an Flughäfen in Europa. Die Führungsspitze von Aviapartner gibt mit ihrem Verhalten immer wieder Anlass für Kritik, weshalb die ETF und verbündete Gewerkschaften sich genötigt sehen auf den inzwischen untragbaren Umgang mit Beschäftigten und Gewerkschaften hinzuweisen....

  • 20.06.2016 News

    On numerous occasions the ETF and its affiliated unions approached Aviapartner’s top management to address the company’s deplorable industrial relations. Aviapartner management neither informs nor consults the unions on the company's economic situation, structure of employment or decisions that most likely lead to substantial changes. It is a clear violation of their legal obligation under EU legislation. In some countries local management has gone as far as organising direct information sessions for individual workers thereby circumventing the role of workers' representatives....

  • 08.06.2016 News

    Internationaler Protest gegen die IATA

    Am 01. und 02. Juni protestierten Beschäftigte aus aller Welt gegen die Ausbeutung der Airlines

    Am 01. Juni 2016 organisierten sich weltweit Protestaktionen an den Flughäfen. Grund waren die enormen Profite, welche die Airlines auf den Rücken der Beschäftigten im Bodenverkehrsdienst erzielen. So ist es etwa möglich, dass Fluggesellschaften wie bspw. Ryan Air für einen Flug von Berlin Schönefeld nach London gerade mal 12,99€ verlangen und dabei trotzdem hohe Gewinne generieren können. Die günstigen Angebote der Anbieter resultieren aus den Kosteneinsparungen bei den Löhnen,...

  • 08.06.2016 News

    Fotos aus aller Welt vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Protesttag

    Zum internationalen Protesttag gegen die Airlines organisierten sich Beschäftigte und Gewerkschaften weltweit, um ein Zeichen gegen die maßlose Ausbeutung der Bodenverkehrsdienste an den Flughäfen zu setzen. Während Löhne und Standards in den Bereichen der Sicherheit, Gesundheit und Qualifikation immer weiter sinken, fahren die Airlines enorme Gewinne ein. Nach einer Studie der International Transport Workers' Federation (ITF) werden die Airlines in diesem Jahr voraussichtlich ca....

  • 03.06.2016 Stuttgart

    Fotos aus Stuttgart vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Auch die Beschäftigten des Flughafen Stuttgart engagierten sich am internationalen Protesttag für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne und gegen die Absenkungswettkämpfe der Airlines (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF). Die Kolleginnen und Kollegen aus den Bodenverkehrsdiensten der Flughafen Stuttgart GmbH und der Stuttgart Ground Service GmbH haben sich auf der Ebene 4 über den Terminals eingefunden und machten mit einem Banner und viel Lärm auf die schwierigen Arbeitsbedingungen in den Bodenverkehrsdiensten aufmerksam....

  • 03.06.2016 Köln/Bonn

    Fotos aus Köln/Bonn vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Auch die Beschäftigten des Flughafen Köln/Bonn engagierten sich am internationalen Protesttag für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne und gegen die Absenkungswettkämpfe der Airlines (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF). Hier einige Fotos vom 01. Juni vom Flughafen Köln/Bonn:


    Noch mehr Bilder von beteiligten Beschäftigten aus aller Welt findet ihr hier: https:...

  • 02.06.2016 München

    Fotos aus München vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Während die Airlines ihre Rekordgewinne feiern, findet für die Beschäftigten an den Flughäfen ein unwürdiger Absenkungswettkampf um die niedrigsten Löhne und geringsten Qualifikationen, den niedrigsten Sicherheits- und Gesundheitsstandard statt (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF).
    Daher haben sich unter dem Banner der "Aiports United" mit Unterstützung der beiden globalen Gewerkschaftsverbände Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) und UNI Aktionen,...

  • 02.06.2016 News

    Fotos aus Hannover vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Auch die Beschäftigten des Flughafen Hannovers engagierten sich am internationalen Protesttag für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne und gegen die Absenkungswettkämpfe der Airlines (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF). Hier einige Fotos vom 01. Juni aus Hannover:

    Noch mehr Bilder von beteiligten Beschäftigten aus aller Welt findet ihr hier: https://goo.gl...

  • 01.06.2016 News

    Fotos aus Hamburg vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Auch die Beschäftigten des Flughafen Hamburgs engagierten sich am internationalen Protesttag für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne und gegen die Absenkungswettkämpfe der Airlines (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF). Hier einige Fotos vom 01. Juni aus Hamburg:

    Noch mehr Bilder von beteiligten Beschäftigten aus aller Welt findet ihr hier:...

  • 01.06.2016 News

    Fotos aus Frankfurt vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Während die Airlines Rekordgewinne machen, leiden gleichzeitig weltweit die Beschäftigten an den Flughäfen an den Folgen von Lohndumping und an das Herabsenken von niedrigen Qualifikations-, Sicherheits- und Gesundheitsstandards (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF). Unter dem Banner der "Aiports United" mit Unterstützung der beiden globalen Gewerkschaftsverbände Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) und UNI Aktionen,...

  • 01.06.2016 News

    Fotos aus Düsseldorf vom 01. Juni 2016

    Internationaler IATA-Aktionstag

    Unter dem Banner der "Aiports United" mit Unterstützung der beiden globalen Gewerkschaftsverbände Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) und UNI Aktionen, haben sich Beschäftigte aus aller Welt zusammengeschlossen, um für faiere Arbeitsbedingungen einzustehen (zu den Hintergründen siehe das White Paper der ITF). Auch der Flughafen Düsseldorf beteiligte sich am internationalen Protesttag gegen die Airlines....